SeneCura Sozialzentrum Pölfing-Brunn

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Mag. Katrin Gastgeb
SeneCura Kliniken- und HeimebetriebsgmbH
Lassallestraße 7a / Unit 4 / Top 8
1020 Wien
Tel: +43 1 585 61 59-27
Fax: +43 1 585 61 59-19
e-mail: k.gastgeb@remove-this.senecura.at

 
29.01.2018

SeneCura Pölfing-Brunn: Tolle Feier zum 80. Geburtstag

Bewohner Franz Lackmeyer sichtlich gerührt vom Auftritt der Jagdhornbläser

So etwas erlebt man auch nicht alle Tage! Bewohner Franz Lackmeyer wurde vor kurzem 80 Jahre alt und wurde an diesem Tag mit einem Auftritt der Jagdhornbläser aus Groß St. Florian überrascht. Seine Tochter Christine Wressnik eröffnete das Fest mit einer herzlichen Rede. Gemeinsam mit 20 geladenen Gästen und Bürgermeister Karl Michelitsch feierte das Geburtstagskind gebührend bis in die Abendstunden.

 

Vor kurzem gab es im SeneCura Sozialzentrum Pölfing-Brunn eine Geburtstagsfeier der ganz besonderen Art. Der rüstige Senior Franz Lackmeyer wurde 80 Jahre alt und seine Bekannten, Verwandten und Freunde machten diesem Anlass alle Ehre. Im festlich dekorierten Saal warteten sie mit den Jagdhornbläsern aus Groß St. Florian auf ihn und sorgten mit der Überraschung für herzergreifend rührende Momente. „Ich war überwältigt in diesem Augenblick. Mit so einem Empfang hätte ich nicht gerechnet“, zeigt sich Franz Lackmeyer, Bewohner des SeneCura Sozialzentrums Pölfing-Brunn sichtlich ergriffen. Neben seinen engsten Freunden und der Familie kam auch eine Abordnung des Kameradschaftsbundes der Gemeinde Kloster bei Deutschlandsberg und Bürgermeister Karl Michelitsch, um dem Jubilar persönlich zu gratulieren.

 

Köstliches Hendl und selbstgemachte Torte

Christine Wressnik, die Tochter von Franz Lackmeyer, nutzte die Gelegenheit und hielt eine Rede über ihren Vater. Auch Robert Feiertag, Leiter des SeneCura Sozialzentrums Pöfling-Brunn richtete ein paar Worte an das Geburtstagskind: „Seit über drei Jahren wohnt Franz Lackmeyer nun schon bei uns und steckt mit seiner lebenslustigen Art jeden an. Zu seinem Geburtstag wünsche ich ihm weiterhin viel Gesundheit.“ Kulinarisch stand an diesem Abend die Leibspeise des Jubilars am Programm. Die Küche servierte knuspriges Backhendl mit Kartoffeln und Salat. Die traditionelle Geburtstagsmehlspeise war das Highlight des Abends und wurde von Tochter Christine Wressnik selbst gebacken.

Fotos:

Bildtext:
Was für ein tolles Fest! – Die Gäste überraschten Bewohner Franz Lackmeyer an seinem 80. Geburtstag.

» Hochaufgelöstes Bild downloaden

Bildtext:
Mit ihrem Auftritt begeisterten die Jagdhornbläser aus Groß St. Florian die ganze Feierrunde.

» Hochaufgelöstes Bild downloaden